Voraussetzungen

Voraussetzung sind Kenntnisse für das CMS Contao!

  1. Weiterhin sollte ein Startpunkt und eine Seite für die Listenansicht und für die Detailansicht vorhanden sein.
  2. Die Contao-Installation muss sich im root-Verzeichnis befinden.
  3. jQuery muss bereits eingebunden sein.

Installation

  • in das Backend von Contao einloggen
  • im Menü Backend-Module unter System den Punkt Erweiterungskatalog wählen
  • im Suchfeld „makler modul“ eingeben und die Taste Enter drücken
  • im Suchergebnis rechts oben in der Ecke das Symbol zum Installieren klicken
    >> ODER
    Suchergebnis „makler_modul_mplus“ auswählen und Button Installieren klicken
  • Lizenzschlüssel eingeben und Weiter
  • bei der nächsten Anzeige Aktionszusammmenfassung noch einmal Weiter klicken
  • wenn Aktion erfolgreich, dann Weiter klicken
  • Datenbank aktualisieren, zum Abschluss OK drücken

Einrichtung

  • Hinweis: Wenn Sie das files-Verzeichnis geändert haben, müssen sie über das FTP-Programm unter system/modules/makler_modul_mplus/config die import.ini änderen und das Quell- und Zielverzeichnis ändern. Wenn Sie die dritte Zeile einkommentieren (Schrägstriche entfernen), bleibt die Datei nach dem Import erhalten.
  • unter Backend-Module Layout den Punkt Themes wählen und für das Theme Ihrer Webseite das Icon
    Die Frontend-Module des Themes ID … bearbeiten auswählen
  • dort Neues Modul auswählen – für die Listenansicht
    >> Titel für die Immobilienliste eingeben und bei Modultyp unter MaklerModulMplus
    den Eintrag Immobilienliste auswählen
    >> bei Detailansicht die entsprechende Seite auswählen
    >> bei Immobilien Templates den Eintrag makler_list wählen
    >> Speichern und schliessen klicken
  • noch einmal Neues Modul auswählen – für die Detailansicht
    >> Titel für die Detailansicht eingeben und bei Modultyp unter MaklerModulMplus
    den Eintrag Expose auswählen
    >> bei Immobilien Templates den Eintrag makler-details_simple wählen
    >> bei Immobilienliste die bereits angelegte Seite, die später die Immobilienliste enthalten soll, auswählen
    >> Speichern und schliessen klicken
  • unter Backend-Module Inhalte den Punkt Artikel wählen und zwei neue Artikel für die Listenansicht und
    Detailansicht in den entsprechenden Seiten anlegen und die neu angelegten Module einbinden
  • bei dem jeweiligen Artikel das Icon Artikel ID … bearbeiten wählen
    >> rechts von den Artikeldaten das Icon neues Element oben erstellen klicken
    >> bei Elementtyp den Eintrag „Modul“ wählen
    >> die Ansicht ändert sich; bei Modul für die Listenansicht Listenansicht(ID...)
    und für die Detailansicht Detailansicht (ID...) wählen
    >> Speichern und schliessen klicken

Dateien für die Immobiliendaten hochladen

Nach der Installation befinden sich unter Backend-Module System im Punkt Dateiverwaltung ein neues Verzeichniss
makler_modul_mplus. In diesem Ordner müssen 3 weitere Verzeichnisse mit folgenden Namen
enthalten sein: data, org, upload. Um die zip-Datei hochzuladen, muss auf Datei-Upload geklickt werden. Die
Ansicht ändert sich und es muss rechts von Upload das Icon In dieses Verzeichnis einfügen geklickt werden.
Unter Dateiupload den Button Dateien auswählen betätigen. Danach die zip-Datei wählen und unten
rechts Button Öffnen klicken. Anschliessend den Button Dateien hochladen betätigen. Jetzt sollte sich diese
Datei im Verzeichnis ‚upload‘ befinden.

Hinweis

  • Unter Backend-Module System den Punkt Entstellungen wählen und im Bereich Maximale Upload-Dateigröße den Wert erhöhen.
  • Unter Backend-Module Layout den Punkt Theme wählen und bei dem angelegten Theme das Icon Layout ID … bearbeiten klicken und im Bereich jQuery laden den Haken setzen.

Import starten

Es gibt die Möglichkeit den Import bei dem Backend-Modul makler modul über Tools und Import ausführen manuell auszuführen.

Oder man kann den Import über den Aufruf folgender URL im Browser ausführen.
http://www.ihr-domainname.de/system/modules/makler_modul_mplus/assets/cron.php

>> roten Text durch ihre Domain ersetzen

Wenn Sie nun die Listenansicht aufrufen, sollte Sie die importierten Objekte aufgelistet sehen. Durch einen Klick auf das Bild eines Objektes gelangen Sie zur Detailansicht.

Anschließend können Sie mit der Konfiguration der Listenansicht weiterverfahren.

Zurück